Die DKAN-Schnittstelle

Die DKAN-Schnittstelle

Maschinenlesbare Daten erfordern eine Schnittstelle, damit Maschinen oder computergestützte Prozesse auf sie zugreifen können. Während wir Menschen uns durch das Internet klicken und dabei von unserer Tageslaune, der Attraktivität einer Seite oder unserem aktuellen Informationsbedarf leiten lassen, nutzen Web-Anwendungen und mobile Apps immer gleiche Aufrufe, um bestimmte Informationen wie die Adresse einer Kindertagesstätte zu erhalten, und das unabhängig von Zeit und Ort der Abfrage.

Open-Data-Portale sind auf diese automatisierte Nutzung ausgerichtet. Daher gibt es in den bereitgestellten Daten im Regelfall keine Summenzeilen, keine mehrgliedrigen Überschriftenebenen und keine verschachtelten Darstellungen.  

Das Open-Data-Portal der Landeshauptstadt Düsseldorf basiert auf der Open-Source-Software DKAN und bietet damit eine Reihe unterschiedlicher standardisierter Abfragemöglichkeiten. Die DKAN-Schnittstelle wird durch DKAN-Anwender gemeinschaftlich dokumentiert. Wir haben ergänzend auf der Seite „Beispiele für die Nutzung der DKAN-API“ einzelne konkrete Aufrufe mit Daten unseres eigenen Portals zusammengestellt, um den Einstieg in die automatisierte Nutzung der Daten zu erleichtern.

Hinweise und Anregungen nimmt das Open-Data-Team gerne entgegen.

Neuen Kommentar schreiben

You must have Javascript enabled to use this form.