Daten der Feuerwehr Düsseldorf

Andere Formate

Die Informationen dieser Seite stehen auch in folgenden Formaten zur Verfügung.

JSON RDF

via the DKAN API

Einsätze der Feuerwehr Düsseldorf seit 2016 auf Grund von Heimrauchmeldern

Der Datensatz enthält die Angaben über die Einsatzzahlen der Feuerwehr Düsseldorf.

Seit 2013 besteht in Nordrhein-Westfalen Rauchmelderpflicht für Neubauten, seit 2017 auch für Bestandsbauten. Für die Installation sind Vermieter bzw. Eigentümer zuständig. Die Wartung obliegt den Mietern. Dennoch ist der Vermieter immer in der Pflicht, die von ihm oder über Dritte installierte Rauchmelder betriebsbereit zu halten, d. h. die regelmäßige Wartung zu übernehmen.

Rauchmelder sind nicht größer als eine Kaffeetasse, unauffällig, leicht zu installieren und überall im Fachhandel erhältlich. Rauchmelder mit VdS-Zeichen funktionieren nach einem optischen Prinzip, das eine zuverlässige Raucherkennung und entsprechende Alarmmeldung ermöglicht. Rauchmelder sollten batteriebetrieben sein, um auch bei Stromausfall zu funktionieren. Bevor die Batterie ausgetauscht werden muss, ertönen bei diesen Geräten rechtzeitig Warnsignale.

Es kann jeden treffen:

Die meisten Brandopfer verunglücken nachts in den eigenen vier Wänden. Denn tagsüber kann ein Feuer meist schnell entdeckt und gelöscht werden, nachts dagegen schläft der Geruchssinn, so dass die Opfer im Schlaf überrascht werden, ohne die gefährlichen Brandgase zu bemerken.

Denn fast alle Brandtoten fallen nicht den Flammen, sondern den giftigen Rauchgasen zum Opfer, die während der Schwelbrandphase entstehen. Über 90 % der Brandtoten sterben an den Folgen einer Rauchvergiftung durch die geruchslosen Gase Kohlenmonoxid und Kohlendioxid – schon wenige Lungenfüllungen Kohlenmonoxid sind tödlich.

Häufig gestellte Fragen zu Heimrauchmelder werden Ihnen auf der Seite der Feuerwehr Düsseldorf beantwortet.

Rauchmelder retten Leben!!!

Die Dateien „Heimrauchmelder Feuerwehreinsätze Düsseldorf“ enthalten folgende Spalteninformationen:

  • Datum: Tag der Alarmierung
  • Personen aus Wohnung geholt und vom RTW untersucht: Anzahl der Personen
  • Personen ins Krankenhaus gebracht: Anzahl der Personen
  • Grund (technischer Defekt): Anzahl der Alarmierungen auf Grund eines technischen Defektes eines Heimrauchmelders
  • Grund (angebranntes Essen): Anzahl der Alarmierungen auf Grund von angebranntem Essen
  • Anderer Grund: Anzahl der Alarmierungen aus anderen Gründen
  • Bemerkung: Besonderheiten zur Alarmierung
Kategorien 

Dateien und Quellen

Dateien und Quellen

Diese Felder sind kompatibel mit DCAT, einer RDF Spezifikation, um Interoperabilität zwischen im Internet veröffentlichten Datenkatalogen zu ermöglichen.
FeldWert
Herausgeber
Änderungsdatum
2018-06-27
Veröffentlichungsdatum
2018-06-27
Frequenz
Annually
Bezeichner
508fd133-cad1-4d1c-8811-c2d7f03d717d
Geografische Abdeckung
Düsseldorf
Zeitliche Abdeckung
Freitag, Januar 1, 2016 - 00:00 bis Sonntag, Dezember 31, 2017 - 00:00
Lizenz
Autor
Landeshauptstadt Düsseldorf
Kontakt
Open-Data-Team der Landeshauptstadt Düsseldorf
E-Mail
Öffentlicher Zugriff
Public
Zusätzliche Information 
FieldValue

Quelle

Feuerwehr Düsseldorf

Rating 
Bisher keine Stimmen
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

You must have Javascript enabled to use this form.