Haupt-Reiter

Figuren aus Frankenthaler Porzellan - Stiftung Schloss und Park

1755 gründete Kurfürst Carl Theodor, der Erbauer von Schloss Benrath, die Porzellanmanufaktur in Frankenthal. Neben Geschirr für die höfische Tafel fertigte sie unterschiedlichste Figuren an, die sowohl Kamine und Konsoltische verschönerten als auch als Dekoration auf der Dessert-Tafel dienten. Zu den beliebtesten Darstellungen dieser kleinen Kostbarkeiten gehören ländliche Szenen, Allegorien und Genrefiguren. Redaktionelle Anmerkung: Die bereitgestellten Objektbeschreibungen entstanden in einer Kooperation mit dem kunstgeschichtlichen Institut der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf 2015/2016 unter Leitung von Herrn Dr. Michael Overdieck. Die Namen der jeweiligen Bearbeiter werden deswegen am Ende der Objektbeschreibung genannt.

Zusätzliche Informationen

Zusätzliche Informationen (DCAT-AP.de)

Feld Wert
Lizenz (dct:license)
Namensnennungstext für „By“- Clauses (dcatde:licenseAttributionByText)

Metadaten:
CC BY-SA 4.0 Stiftung Schloss und Park Benrath

Mediendaten:
CC BY-SA 4.0 Foto: Walter Klein, Jochen Stapel
CC BY-SA 4.0 Stefan Ahrendt (LVR-ZMB)

Ressourcen